SCHANZENFRÜHJAHRSFEST 2016

Am Samstag fand in Hamburg das Schanzenfest statt. Anwohner zeigten sich solidarisch gegen Investoreninteressen und rassistische Ausgrenzung. Während am Tag friedlich bei kulinarischen Leckereien und Live-Musik gefeiert und auf die Gentrifizierung im Viertel aufmerksam gemacht wurde, kam es in den späten Abendstunden zu gewalttätigen Ausschreitungen. Immer wieder zündeten Randalierer kleinere Feuer auf den Straßen an. Direkt vor meiner Haustür wurden Polizeibeamte mit Flaschen und Steinen attackiert.

Schreibe einen Kommentar